Alle Artikel in: Namibia

Etosha88

Etosha

Mit Verspätung durch die Autoreparatur trafen wir im Etosha Park ein. Da Frank einen Tag später von Tsumeb aus mit dem Bus zurückfuhr, hatten wir leider nur noch einen Tag und eine Nacht für den größten National Park in Namibia.

Uis_P15

Brandberg, Uis

Unser Plan war eigentlich weiter nach Windhoek zu fahren. Es kam aber wieder alles anders. In Uis, einem nahe gelegenen Nest, merkten wir dass unser Kühler undicht war. Dieser Umstand zwang uns eine Unterkunft und eine Werkstatt zu suchen.

Brandberg3

Brandberg

Der Brandberg ist ein riesiges Massiv im Norden Namibias und bekannt für seine sehr alten Felsmalereien. Von Forschern wurden etwa 30000 Malereien gefunden, die teilweise auf über 28000 Jahre zurückgehen. Wir machten eine eineinhalbstündige Wandertour, bei der uns die White Lady, ein sehr bekanntes Bild, gezeigt wurde. Auf dieser Tour wurde uns schnell klar warum […]

Quad_B8

Walvis Bay

Hier ging der Spaß erst richtig los. Wir hatten die „historische Quad Bike Tour“ gebucht und waren gespannt wie sich Historie und Quad Bikes miteinander vertragen. Es stellte sich als eine sehr gute Entscheidung heraus, diese Quad Bike Tour gebucht zu haben. Wir konnten es kaum erwarten auf den kleinen Flitzern Platz zu nehmen und […]

Swakopmund7

Swakopmund

Die Stadt lud uns nach den Strapazen der langen Reise zum Relaxen ein. Über den Charme der Stadt wurde ja schon berichtet, aber ich werde es noch einmal zusammenfassen. Die Stadt liegt an der Atlantikküste und gleichzeitig mitten in der Wüste Namib. In der Stadt finden sich viel deutschsprachige Menschen und das überträgt sich auch […]

Gigants_Pl41

Giants Playground

Der Giants Playground faszinierte uns mit seinen bizarren Gesteinsformationen. Die Felsen wirkten wie aufgestapelt und ausbalanciert. Da es auf diesem „Riesenspielplatz“, tausende dieser Wunder zu bestaunen gab, gab jeder von uns innerlich den Zweifel über den natürlichen Ursprung der Felsformationen auf. Zumal in dieser erbarmungslosen Hitze sich niemand finden würde, um die tonnenschweren Kolosse aufzustapeln. […]

Fish_R_C6

Fish River Canyon die 2.

Zu Beginn unserer Tour brachen wir wieder nach Namibia auf. Der Fish River Canyon war unser erstes Ziel. Zwar hatte ich den Canyon schon gesehen aber meine Begleiter Daniel und Frank wollte ihn auch mal sehen und außerdem bot sich das Canyon Moutain Camp als hervorragender Zwischenstopp an, weil diese Unterkunft einfach eine der besten […]

Windhoek

Windhoek

Windhoek war leider nur eine Zwischenstation auf unserer Reise. Alles was wir von dieser Stadt wissen ist, dass hier das gute gleichnamige Bier nach deutschem Reinheitsgebot gebraut wird. Wir übernachteten in einem sehr schönen Back Packer, den wir schon wieder ganz früh verlassen mussten, um zurück nach Südafrika zu fahren. Nach einer weiteren Übernachtung in […]

9

Wavis Bay, Swakopmund

Nach dieser langen Wüstentour tat es richtig gut wieder in eine gemäßigte Klimazone zu kommen. Nachdem wir in Walvis Bay auf dem Zeltplatz übernachteten, fuhren wir am nächsten Tag ein bisschen in Swakopmund herum. Swakopmund liegt zum einem direkt am Atlantik und zum anderen direkt in der Wüste. Das bedeutet, dass man auf der einen […]

15

Sossusvlei

Von Klein Aus ging es weiter nach Sessriem zum berühmten Naturpark Sossusvlei. Die Fahrt ging direkt durch die Namib Wüste und das in der warmen Saison! Die Temperaturen betrugen bestimmt 45 Grad. Beim Autofahren musste man sich auf die Schotter- und Sandpisten konzentrieren und dabei auch noch die Motortemperatur im Auge behalten. Hier machte sich […]